JUSTEM Publikationen – Gut zu wissen

JUSTEM Rechtsanwälte

JUST EMPLOYMENT – JUST EMPLOYERS

Caroline Bitsch

„Warum ein Betriebsrat vorteilhaft sein kann“

Put stereotypes aside and take advantage of your works council
(nur Englisch), Labor Law Magazine 3/2016
(gemeinsam mit Dr. Jens Jensen)

Dr. Daniel Klösel

Co-Autor des Handbuchs
„Das arbeitsrechtliche Mandat: Arbeitsvertragsgestaltung und AGB-Kontrolle“
Reitz (Hrsg.) Bonn 2020

 

„Crowdworking Goes to Court – Work 4.0 on its way to the Federal Labor Court“
(nur englisch)
Labor Law Magazine 01/2020

 

„Crowdworking vor Gericht – Arbeitskonzepte 4.0 auf dem Weg nach Erfurt“
Infobrief Arbeitsrecht 02/2020, S. 2 ff.

 

„Coronavirus – Darf der Chef mich ins Büro zwingen?“
SPIEGEL Job & Karriere vom 26. März 2020

 

„Angst vor Ansteckung am Arbeitsplatz – was ein Jurist rät“
SPIEGEL Job & Karriere vom 29. Januar 2020

 

„Zeitarbeit im Dilemma“
Personalwirtschaft Zeitarbeit Special, 10/2018, S. 28 ff.
(gemeinsam mit Dr. Thilo Mahnhold)

 

„Don’t miss the Opportunity!“
Works agreements as a key element of GDPR compliance
(nur englisch)
Labor Law Magazine 1/2018
gemeinsam mit Dr. Thilo Mahnhold

 

„Die Zukunft der datenschutzrechtlichen Betriebsvereinbarung“
Mindestanforderungen und betriebliche Ermessenspielräume nach DS-GVO und BDSG
gemeinsam mit Dr. Thilo Mahnhold
NZA 22/2017, S. 1428 ff.

 

„Arbeitsrechts-Handbuch G. Schaub/M. Ahrendt/U. Koch/R. Linck/J. Treber/H. Vogelsang“
Rezension von Dr. Daniel Klösel
NZA 23/2017, S. 1519

 

„Guidelines for internal investigations“
Two landmark decisions by the German Federal Labor Court
(nur englisch) Labor Law Magazine 4/2017
(gemeinsam mit Dr. Thilo Mahnhold)

 

„Contractor Compliance im neuen AÜG“
Zurechenbarkeit als (vernachlässigter) Ansatzpunkt bei der Gestaltung von Werk- und Dienstvertragsmodellen
BB 2017, S. 1524 ff
(gemeinsam mit Dr. Thilo Mahnhold)

 

„Data privacy laws go Europe!“
A new era for employee data privacy policy compliance unter GDPR, DSAnpUG-EU and the EU-US Privacy Shield
(nur englisch) Labor Law Magazine 1/2017

 

„§ 3 Rechtsdienstleistungsgesetz: Vergütungsberater als Compliance-Risiko“
Compliance-Berater 11/2016, S. 401
(gemeinsam mit Dr. Jens Jensen)

 

„Contractor Compliance – Haftungsprävention und Fallmanagement beim Einsatz von Fremdpersonal“
Klösel/Klötzer-Assion/Mahnhold (Hrsg.)
Heidelberg 2016

 

„Unter Verdacht – was Multinationals zur Verhinderung von Scheinselbstständigkeit tun und lassen sollten“
(nur Englisch), Labor Law Magazine 1/2016
(gemeinsam mit Dr. Thilo Mahnhold)

 

„Endlich Land in Sicht?“
Über Safe Harbor und das EU-US Privacy Shield
Personalwirtschaft 04/2016, S. 72

 

„Compliance-Verstöße und Sanktionen – Ein Leitfaden für die unternehmerische Praxis
Compliance-Berater 7/2015, S. 253

 

„Flexi-Rente und Europarecht“
NZA 2014, S. 1366
(gemeinsam mit Dr. Henning Reitz)

 

„Interim Management aus Sicht der arbeitsrechtlichen Vertragspraxis“
NJW 2012, S. 1482
(gemeinsam mit Dr. Jörg Buschbaum)

 

„Compliance-Richtlinien – Zum Funktionswandel des Zivilrechts im Gewährleistungsstaat“
Baden Baden 2012
Rezensionen: Bachmann, NZG 2013, S. 378; Calliess, CCZ 2013, S. VII

Dr. Thilo Mahnhold

Co-Autor des Handbuchs
„Das arbeitsrechtliche Mandat: Arbeitsvertragsgestaltung und AGB-Kontrolle“
Reitz (Hrsg.) Bonn 2020

 

„Trust, but Verify”

The roar of thunder: Timekeeping according to the ECJ
(nur englisch)
Labor Law Magazine 2/2019
gemeinsam mit Janine Weber

 

Autor des Kapitels “Die digitalisierte Arbeitsrechtsboutique“
in „Recht 2030, Legal Management in der digitalen Transformation“
Schulz/Schunder-Hartung (Hrsg).
Frankfurt 2019

 

„Zeitarbeit im Dilemma“
Personalwirtschaft Zeitarbeit Special, 10/2018, S. 28 ff.
gemeinsam mit Dr. Daniel Klösel

 

„Don’t miss the opportunity!“
Works agreements as a key element of GDPR compliance
(nur englisch)
Labor Law Magazine 1/2018
gemeinsam mit Dr. Daniel Klösel

 

„Die Zukunft der datenschutzrechtlichen Betriebsvereinbarung“

Mindestanforderungen und betriebliche Ermessenspielräume nach DS-GVO und BDSG

(gemeinsam mit  Dr. Daniel Klösel)

NZA 22/2017, S. 1428 ff.

 

„Guidelines for internal investigations“

Two landmark decisions by the German Federal Labor Court

(nur englisch) Labor Law Magazine 4/2017

(gemeinsam mit Dr. Daniel Klösel)

 

„Contractor Compliance im neuen AÜG“

Zurechenbarkeit als (vernachlässigter) Ansatzpunkt bei der Gestaltung von Werk- und Dienstvertragsmodellen

BB 2017, S. 1524 ff

(gemeinsam mit Dr. Daniel Klösel)

 

„Jetzt wird es ernst – Im Blickpunkt: Fremdpersonal in Zeiten des neuen AÜG“

Deutscher AnwaltSpiegel,  Ausgabe 24/30. November 2016

 

„Contractor Compliance – Haftungsprävention und Fallmanagement beim Einsatz von Fremdpersonal“

Klösel/Klötzer-Assion/Mahnhold (Hrsg.)

Heidelberg 2016

 

„Was der Brexit für HR bedeutet“

Round Table Gespräch zu Compliance, AÜG, Datenschutz und Industrie 4.0

Personalwirtschaft extra, 10/2016

 

„Unter Verdacht – was Multinationals zur Verhinderung von Scheinselbstständigkeit tun und lassen sollten“

(nur Englisch), Labor Law Magazine 1/2016

(gemeinsam mit Dr. Daniel Klösel)

 

„Immer für Überraschungen gut“

Round Table Gespräch zu Tarifeinheitsgesetz, Industrie 4.0, Datenschutz und Mindestlohn

Personalwirtschaft extra, 10/2015

 

„Die hohen Hürden des Datenschutzes“ – Über Gesundheits-Apps und Wearables

Personalwirtschaft 05/2015, S. 28

 

„Paradigmenwechsel im deutschen Arbeitsrecht – Zu Non-Compliance-Folgen für Arbeit- und Auftraggeber nach dem Gesetz zur Regelung eines allgemeinen Mindestlohns“

Wistra Zeitschrift für Wirtschafts- und Steuerstrafrecht 3/2015, S. 88 ff

(gemeinsam mit Antje Klötzer-Assion)

 

„Zurück in die Steinzeit“

Round Table Gespräch zu Mindestlohn, Rentenreform und AÜG

Personalwirtschaft extra, 09/2014

 

„Spagat zwischen Urteil und Umsetzung“

Round Table Gespräch zur Umsetzung der geplanten Novellierung des Arbeitsschutzgesetzes

Personalwirtschaft extra, 10/2013

 

„Betriebliche Ermittlungen“

WIK Zeitschrift für die Sicherheit der Wirtschaft, Nr. 3 Juni/Juli 2013

 

Buchbesprechung „Fachanwaltskommentar Arbeitsrecht“

(G. Dornbusch/E. Fischermeier/M. Löwisch),

NZA 12/2013

 

„Choice of Law Provisions in Contractual Covenants not to Compete: The German Approach“

Comparative Labor Law & Policy Journal, 2010,

31 Comp. Lab. J . 331

 

„Global Whistle“ oder „deutsche Pfeife“ – Whistleblowing-Systeme im Jurisdiktionskonflikt

NZA 2008, S. 737

 

„Compliance und Arbeitsrecht – Insiderrechtliche Verhaltenskonzepte in nationalen und multinationalen Unternehmen“

Dissertation, Heidelberg 2004

Dr. Henning Reitz

„Das arbeitsrechtliche Mandat: Arbeitsvertragsgestaltung und AGB-Kontrolle“
Reitz (Hrsg.)
Bonn 2020

 

Coronavirus: Darf mir mein Arbeitgeber verbieten, in den Urlaub zu fahren?
SPIEGEL Job & Karriere vom 05. Mai 2020

 

Buchbesprechung „Erfurter Kommentar zum Arbeitsrecht“
(Rudi Müller-Glöge, Ulrich Preis, Ingrid Schmidt, 19., neu bearb. Auflage)
NJW 15/2019

 

Buchbesprechung „Erfurter Kommentar zum Arbeitsrecht“
(Rudi Müller-Glöge, Ulrich Preis, Ingrid Schmidt, 18., neu bearb. Auflage)
NJW 8/2018

 

Co-Autor des Handbuchs
„Vertragsgestaltung für Geschäftsführer, Vorstände und Aufsichtsräte“
Holthausen/Kurschat (Herausgeber)
München, 1. Aufl. 2017

 

„Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen? – Der Prozess der Sozialauswahl nach deutschem Recht“
(nur Englisch), Labor Law Magazine 2/2017

 

Buchbesprechung „Gemeinschaftskommentar zum Kündigungsschutzgesetz und zu sonstigen kündigungsschutzrechtlichen Vorschriften“
(P. Bader, G. Etzel, E. Fischermeier u.a.)

NZA 7/2017

 

„Verwertungsverbote und Wahrheitspflicht im Arbeitsgerichtsprozess – Und nichts als die Wahrheit?“
NZA 2017, S. 273

 

„Allein in Gottes Hand? – Prozessieren vor den deutschen Arbeitsgerichten“
(nur Englisch), Labor Law Magazine 2/2016

 

„Flexi-Rente und Europarecht“
NZA 2014, S. 1366
(gemeinsam mit Dr. Daniel Klösel)

 

Mitkommentierung des Abschnitts „Arbeitsgerichtsverfahren“ in  
Liebers: Formularbuch des Fachanwalts Arbeitsrecht
Köln (aktuell 5. Auflage 2019)

 

„Rechtliche Probleme gewerblicher Erbenermittlung“
Dissertation, Heidelberg  2003

Claudia Schramm, LL.M. Eur.

Co-Autorin des Handbuchs
„Das arbeitsrechtliche Mandat: Arbeitsvertragsgestaltung und AGB-Kontrolle“
Reitz (Hrsg.) Bonn 2020

 

 

„Effective know-how protection“
Protection of trade secrets in Germany: latest news on the implementation of the Directive (EU) 2016/943
(nur in englisch)
Labor Law Magazine 3/2018

 

 

Rückzahlungsvereinbarungen bei Fortbildungskosten
Dr. Stefan Lingemann, Claudia Kiecza
ArbRAktuell 2009, S. 156

Dr. Sebastian Schulte

Die Möglichkeit transnationaler Tarifverträge in Europa anhand eines Vergleichs des britischen und deutschen Tarifvertragsrechts
Dissertation, Frankfurt am Main 2016